Unsere F1 (U9-Junioren), die eine Spielgemeinschaft mit dem SC Schöngeising bilden, hat beim Germany Cup vom 1. bis 3. Juli in Regensburg teilgenommen. Schon am Freitag startete das Turnier mit einer tollen Eröffnungsfeier, bei der jede Mannschaft einzeln begrüßt und die Nationalhymnen gespielt wurden. An den kommenden beiden Tagen hieß es nun, gegen sieben starke Gegner anzutreten. Schon im ersten Spiel am Samstagmorgen schossen sich die Jungs zu einem 6:0 gegen die IJT/SPG Hochkirchen (A). Auch der TV-Schierling wurde mit 4:1 niedergerungen. Gegen den späteren Turniersieger Wacker Neutraubling kämpfte die SG Ampermoos hart und auf Augenhöhe. Durch ein spätes Tor der Gegner verloren die Jungs 2:1. Doch schon im nächsten Spiel wurde dem TSV Kareth-Lappersdorf 2 wieder keine Chance gelassen. Am Ende hieß es 8:1 für die SG Ampermoos. Der erste Turniertag wurde auf Platz 2 der Tabelle beendet und von einem schönen Nachmittagsprogramm mit Fußball-Tennis, Power-Torschuss und einem leckeren Abendessen abgerundet, bevor sich alle wieder in der Turnhalle zum Schlafen legten. Am Sonntag stecke den Spielern noch der Vortag und die kurze Nacht in den Beinen, sodass die Siegesserie leider nicht fortgesetzt werden konnte. Sowohl gegen den TSV Kareth-Lappersdorf 1 (1:2) als auch gegen den JFG Wendelstein (3:4) musste die Mannschaft Niederlagen hinnehmen. Ein Unentschieden (2:2) gegen den TV Sallern reichte leider nicht, um sich einen Platz auf dem Stockerl zu sichern. Am Ende erreichte die SG Ampermoos den 5. Platz, mit nur einem Punkt Abstand auf Platz 3. Voller Stolz blicken unsere Jungs und die Trainer auf ein Erfolg- und erlebnisreiches Wochenende zurück.

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert